Autor Thema: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?  (Gelesen 4955 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« am: September 17, 2014, 22:22:34 »
Hallo zusammen!

Suche eine Lösung für folgendes Problem:

Von heute auf morgen ging der Rechner nicht mehr an, das Mainboard (Biostar AM2 Sockel mit AMD X2 CPU und DDR2 4 GB RAM Speicher)  ist defekt. Windows 7 ist auf einer SSD Festplatte installiert. Das defekte Mainboard soll gegen ein neues getauscht werden (Asus AM3+ Sockel mit FX-4300 CPU und DDR3 4 GB RAM). Da ein paar wichtige Programme installiert sind und auf die schnelle nicht aufzutreiben sind, stellt sich die Frage ob die alte SSD-Platte inkl. Windows 7 und der vorhandenen Software mit bzw. in der neuen Konfiguration laufen wird ohne dass das Windows und die Software neu installiert werden muss?

Gibt es bereits Erfahrung oder ein paar Tipps?

Vielen Dank!

LG Vitali

Offline Jey1

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 51
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #1 am: September 18, 2014, 23:50:24 »
Hallochen,

ich bin weder Profi, noch habe ich annähernd mein Studium fertig, aber ich versuche dir trotzdem eine halbwegs gescheite Antwort zu geben. Berichtigt mich bitte ALLE , wenn ich falsch liege.

Also:

Ich würde IMMER das System neu setzen um diversen Treiberproblemen (z.B. Chipset) aus dem Weg zu gehen.
Möglich ist es wohl wenn man annähernd ähnliche Boards hat , aber ich persönlich würde es nicht tun.
Ich würde eher auf die Suche gehen um die bereits vorhandenen "wichtigen" Programme wieder zu beschaffen oder mich damit abfinden für das ein oder andere ein paar Taler zu investieren.

Lieber kein Risiko :)

LG JEy

Sicher magst du doch auch ein sauber funktionierendes System oder?

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #2 am: September 19, 2014, 08:41:27 »
Hallo Jey,

natürlich ist eine Neuinstallation immer besser.

Durch eine Umstellung der Software bzw. der Wechsel zu einem anderen Anbieter. Ist eine Neuinstallation der alten Software leider aus Lizenzgründen nicht mehr möglich. Das alte Programm wurde nur noch ab und zu gestartet um in die Rechnungs- und Auftragshistorie einzusehen.

Die Datenbank wurde zwar gesichert, kann aber vom neuen Anbieter nicht ohne weiteres übernommen werden.

Werde am Wochenende die Festplatte clonen und mal ein Versuch starten. Das blöde ist, ich kann die Treiber vom alten  Mainboard nicht mehr deinstallieren da der Rechner nicht mehr hoch fährt.

Oder gibt es eine Möglichkeit aus dem Laufwerk das Verzeichnis zu sichern und dann nach einer Neuinstallation die Daten wiederherzustellen?

Lg Vitali

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #3 am: September 25, 2014, 17:51:57 »
Also erst einmal ein komplettes Backup machen.

Da du bei einem AMD System bleibst, kann es gut gehen.
Wenn du vom neuen Board startest, dann am besten gleich im abgesicherten Modus (F8)
Wenn das klappt, versuche nach Möglichkeit alle Treiber zu deinstallieren.
Danach kannst du versuchen das System neu zu starten.

Es gibt auch die Möglichkeit Treiber in ein "offline" System zu spielen.
Das ist aber nicht ganz einfach und erfordert ein paar Fachkenntnisse. Deshalb erst mal so probieren (du hast ja ein Backup gemacht  :wink: )

-----------------------------------------------------

Und mal nebenbei - Mit Linux wäre das nicht passiert  8-)
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #4 am: September 25, 2014, 20:28:50 »
Für alle die es interessiert,

der Anleitung von Baldrian kann ich nur zustimmen. Hat super geklappt. Zuerst die Festplatte 1:1 kopiert und dann das erste mal im abgesicherten Modus gestartet. Die alten Treiber hab ich nicht deinstalliert  :roll:.  Die zugehörigen Treiber vom Mainboard etc. installiert und neu gestartet. Siehe da, das Windows ist ohne eine Fehlermeldung hochgefahren! Als nächstes erfolgte die Meldung *Windows aktivieren*. Auch das klappte ohne Probleme. Nach ca. 20 min blieb das Bild einfach stehen und nichts ging mehr. Neustart brachte keine Fehlermeldung, doch dann nach ca. 30 min passierte das gleiche. Nach langem probieren diverser Treiber hab ich die Bios Version überprüft und festgestellt, dass das vorhandene Bios nicht der Herstellerempfehlung entsprach. Die richtige Version zur verbauten CPU heruntergeladen und das Bios-Update durchgeführt. Seitdem läuft der Rechner stabil und ohne Probleme!

LG & DANKE!

Vitali

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #5 am: September 26, 2014, 06:19:47 »
Hey Baldrian!

Die OFFLINE Variante würde mich für die Zukunft interessieren. Hast du da nähere Infos?

Lg

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #6 am: Oktober 02, 2014, 22:33:36 »
Das gute Stück heißt DISM

Microsoft bezeichnet es allgemein als Tool zum manipulieren von Images, wobei man in der Regel schnell an ein WIM denkt.
Aber das ist nicht so. Auch jede offline Windows-Installation ist ein Image.

Mit dism.exe lassen sich so auch dort Treiber in ein System spielen, das offline ist.
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #7 am: Oktober 03, 2014, 08:17:47 »
Vielen Dank für die Rückinfo!
Werde mich zu dem Thema bissi einlesen müssen.
Wie bereits erwähnt dass der Rechner  einfach einfriert und nur über den Powerknopf ein Neustart möglich ist besteht leider nach wie vor.
Ich vermute mal es liegt an einem alten Treiber der vorherigen Platine.
Das Problem tritt zu unterschiedlichen Zeiten auf, mal geht es ein Tag gut, am anderen passiert ist mehrmals in kürzeren Abständen.
Eine Idee was es sein kann?

LG Vitali

Offline spidercomputing

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 74
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Kontakt
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #8 am: Oktober 07, 2014, 10:28:21 »
Hallo,

ich sehe eigentlich nur 2 Möglichkeiten, was das sein könnte: a) ein Hardwarefehler b) ein Treiberproblem. Da Du ein System mit alten und neuen Treibern am Laufen hast, ist eine Ferndiagnose echt schwierig. Laß den Rechner doch mal eine zeitlang im abgesicherten Modus laufen

http://www.tippscout.de/windows-in-abgesicherter-modus-starten_tipp_2895.html#win7

Wenn er dann nicht zickt, ist es wahrscheinlich ein Treiberproblem.

HTH
make love, not money

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #9 am: Oktober 07, 2014, 19:35:18 »
Wenn das System hängen bleibt und du es neu gestartet hast, schau mal in die Ereignisanzeige was dort als letztes passiert ist.
System u. Applications - dabei sind die (!) kritischen Fehler interessant.

"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #10 am: Oktober 07, 2014, 23:28:27 »
Hallo Spidercomputing, im abgesicherten Modus läuft der Rechner stabil. Das macht er aber im normalen Modus teilweise auch. Werde es mal im abgesicherten Modus länger laufen lassen.

Hey Baldrian, werde beim nächsten hängen bleiben die Infos aus der Ereignisanzeige mal posten.

Euch schonmal vielen Dank für die Unterstützung!

LG VITALI

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #11 am: Oktober 28, 2014, 21:56:24 »
Hallo zusammen,

Nach dem auslesen der Ereignisanzeige und vieler Fehlermeldungen (aber ohne Hinweis auf das eigentliche Problem) hab ich mich entschlossen bzw. es blieb mir nichts mehr übrig als eine Neuinstallation durchzuführen. Das Problem mit der Software konnte ich zum Glück doch noch klären. Nach der Neuinstallation passierte jedoch das Gleiche, zu unterschiedlichsten Zeiten ist das Bild eingefroren. Verschiedene Tests wie z.B. Arbeitsspeicher und CPU Stresstest über mehrere Stunden verliefen sauber! Dann passierte es beim normalen surfen und im Leerlauf wieder. Da in der Ereignisanzeige kein Hinweis zu dem festhängen zu finden war, konnte es eigentlich nur ein Hardwareproblem sein. Ein Versuch mit einer neuen Grafikkarte (Onboardgrafikkarte deaktiviert) brachte das endgültige Ergebnis. Der Rechner läuft seit mehreren Tagen ohne Probleme.

An dieser Stelle trotzdem vielen Dank für eure Hilfe und Tipps!

LG Vitali

Offline Vitali

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 67
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #12 am: November 07, 2014, 06:47:12 »
Ich bin es schon wieder!  :?

Das Problem mit dem einfrieren ist jetzt wieder merfach aufgetreten. Weiß leider nicht mehr so ganz an was es liegt. Ich vermute dass die Onboardgrafikkarte trotz der Deaktivierung einen Fehler sendet.
Ich hab jetzt ein neues Mainboard (gleicher Hersteller und Typ) bestellt. Mal sehen ob es dann endlich fehlerfrei läuft. Mich würde es interessieren ob jetzt nach dem Mainboardwechsel wieder alles neu aufsetzen muß oder kann ich einfach die Komponente umbauen und fertig?!?

Gibt es sonst noch was zu beachten?

LG Vitali
« Letzte Änderung: November 07, 2014, 07:55:40 von Vitali »

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Mainboard defekt. Windows 7 auf neue Hardware umziehen?
« Antwort #13 am: November 07, 2014, 17:29:34 »
Und damit schließt sich der Kreis.  :wink:
War das nicht auch deine Ausgangsfrage?
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."