Autor Thema: Testzeitraum  (Gelesen 940 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Vadder60

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 701
  • Bewertung der Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Testzeitraum
« am: Februar 28, 2013, 07:22:59 »
Wer Windows 7 ausprobieren möchte, der braucht dazu keinen Produkt-Key eingeben.
Windows 7 lässt sich normal installieren und nutzen. Das Betriebsystem kann nur nicht
aktiviert werden. Die Nutzung ist auf 30 Tage beschrängt. Dieser Testzeitraum lässt sich
offiziell auf insgesammt 120 Tage verlängern. Das lässt sich mit Windows eigenen Mitteln
bewerkstelligen. Dazu gibt man in der Suchleiste " Eingabeaufforderung " ein,  daraufhin
wird diese angezeigt. Man klickt nun mit der rechten Maustaste darauf und wählt als
Administrator ausführen, wegen der Benutzerkontensteuerung muß man das eventuell
bestädigen. Nun gibt man im Fenster am blinkenden Cursor folgenden Befehl ein:
slmgr.vbs -rearm ( den Lehrschritt hinter vbs nicht vergessen) nach einem Neustart
setzt dieser Befehl den Testzeitraum wieder auf 30 Tage zurück. Das Ganze kann man
dreimal wiederholen, so dass man insgesammt 120 Tage bis zur Aktivierung testen kann.
Mit dem Befehl  slmgr.vbs -dli kann man sich anzeigen lassen,wie lange man noch testen kann.

Gruß
Vadder60