Autor Thema: Acronis True Image Home 10.0  (Gelesen 7195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mikelee

  • Full Member
  • **
  • Beiträge: 110
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Acronis True Image Home 10.0
« am: September 12, 2007, 20:05:29 »
Hallo Leute !

Wer von euch hat schon erfahrung mit Acronis True Image Home 10.0.
Welche erfahrungswerte habt ihr mit Backups erstellen? Funktioniert es damit gut ?

lg mikelee

Offline Musikdrama

  • Full Member
  • **
  • Beiträge: 209
  • Bewertung der Beiträge: 5
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Mein News-Portal
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #1 am: September 12, 2007, 23:26:43 »
Hallo,

da kann ich ganz aktuell was dazu sagen, denn ich habe mir diese Woche das Programm gekauft und erstmals ausprobiert, hauptsächlich um die Unterschiede zu PowerQuest Drive Image 7 zu sehen, welches ja seit der Übernahme durch Symantec nicht mehr weiter entwickelt wird.

Acronis True Image 10 hat für denselben Preis wesentlich mehr Features; was für mich das wichtigste ist:

- die Funktion, ein bestehendes Backup durch ein inkrementelles Backup zu erweitern (nur seit dem letzten Backup veränderte Daten ergänzen). Bei Drive Image muss man immer ein komplett neues Backup von einer ganzen Partition erstellen (wofür mein Rechner manchmal 2,5 Stunden lang blockiert ist!).
- Backup-Erstellung geht wesentlich schneller
- man kann eine ganze Festplate 1:1 klonen, egal was drauf ist oder wie sie partitioniert und formatiert ist

Manche Dinge können beide Programme:

- bootfähige Notfall-CD
- bestehende Backups durchsuchen und einzelne Dateien/Ordner daraus extrahieren
- Taskplaner (zeitgesteuerte Backups)

Ob man solche Sachen wie "Secure Zone" braucht weiß ich nicht. Auf jeden Fall läuft True Image unter Vista, was bei Drive Image nicht mehr der Fall ist.

Backuperstellung lief bei mir bis jetzt bei 3 Partitionen problemlos; Wiederherstellung habe ich noch nicht probiert.

Jetzt ist True Image 10 gerade besonders billig, weil in 2-4 Wochen die Nachfolge-Version 11 erscheint (bereits angekündigt). Ob es besser ist, darauf zu warten und ggf. anfängliche Bugs in Kauf zu nehmen, weiß ich nicht. Bei Version 10 gabs auch mehrere Bugfixes (von der Homepage downloaden!) - dafür läuft es jetzt stabil.

Da es im Freeware-/Open Source-/Linux-Bereich nichts vergleichbares gibt, würde ich es ausprobieren. Die Investition lohnt sich.

Herzliche Grüße

Alex
Mein News-Portal: www.netvibes.com/musikdrama (http://www.netvibes.com/musikdrama) | Pressemitteilungen IT und TK: www.netvibes.com/itk-presse (http://www.netvibes.com/itk-presse)

Offline mikelee

  • Full Member
  • **
  • Beiträge: 110
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #2 am: September 13, 2007, 08:48:48 »
Herzlichen Dank für deine schnelle Antwort .
Also dann werde ich es mir auch zulegen .
lg mikelee

Offline frankr60

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 66
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #3 am: März 30, 2008, 12:40:16 »
Hallo,

ich habe mir dieses  Programm auch gekauft und ausprobiert.

Und ich finde, dass es ein ganz gutes Programm ist.
Schon allein die Funktion, ein bestehendes Backup durch ein inkrementelles Backup zu erweitern (nur seit dem letzten Backup veränderte Daten ergänzen) macht es interessant. Die Backup-Erstellung geht wunderbar schnell, außerdem kann man kann eine ganze Festplate 1:1 klonen, egal was drauf ist oder wie sie partitioniert und formatiert ist.

gruß
frankr60

Offline pepe02

  • Full Member
  • **
  • Beiträge: 178
  • Bewertung der Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • immer Kuhl bleiben.
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #4 am: März 30, 2008, 18:36:57 »
Hallo,

bis vor einen halben Jahr habe ich mit Norton Ghost gearbeitet um Imiges von Platten herzustellen.

Dann habe ich mir Acronis gekauft. Es ist kein vergleich, Acronis ist um längen besser als Ghost.

Es dauert nur etwas bis man sich eingearbeitet hat, denn die Beschreibungen sind nicht immer so eindeutig.



Gruß Pepe

Offline blub

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 63
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #5 am: April 02, 2008, 10:45:25 »
hallo,

ich nutze schon acronis true image 11.
programm ist echt klasse und sehr einfach zu bedienen. im gegensatz zum vorgänger kann man mit version 11 auch datenvernichten und System bereinigen mit Acronis System Cleanup, Acronis Drive Cleanser und Acronis File Shredder.

gruss
maya

Offline Yasca

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 595
  • Bewertung der Beiträge: 1
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #6 am: April 03, 2008, 10:34:19 »
Hallöchen,

ich habe auch das Acronis True Image 11 Home.
Allerdings gibt es bei mir schon bei der Installation Probleme.
Auf meinem Lappi läuft Windows Vista Home Premium und das Acronis True Image lässt sich einfach nicht installieren.
Jedes Mal gibt es eine Meldung, dass die Installation abgebrochen wurde und ich sie erneut starten sollte.
Nun habe ich eben die temporären Dateien gelöscht, weil ich dachte, dass das Setup von da vielleicht irgendwelche fehlerhaften Infos bekommt aber auch das hat nichts gebracht.
Weiß jemand von Euch, was da vielleicht die Ursache für sein könnte?

Es grüßt herzlich

Sylvia

Edit: Nun habe ich es eben noch mal versucht und hab das Setup direkt als Admin ausgeführt.
Nun ließ es sich auch endlich installieren. Hatte es vorher eben einfach nur durch Doppelklick geöffnet, da hat Windows zwar auch gefragt, ob zulassen oder nicht aber wer weiß, warum es da nicht ging. Direkt als Admin ausgeführt lief die Installation ohne Probleme.

« Letzte Änderung: April 03, 2008, 11:01:16 von Yasca »

Offline Kannix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
  • Bewertung der Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #7 am: April 03, 2008, 21:04:09 »
Hallo zusammen,

ich nutze das 10er, und bin bestens zufrieden damit. Am besten finde ich die Funktion "Startup Recovery Manager" . Ich teste alles mögliche an Programmen, und wenn die Kiste nicht mehr läuft, stelle ich die alte Partition wieder her.

Die Software ist für meine Zwecke super, schnell und zuverlässig.


Gruß Jan

Offline blub

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 63
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #8 am: April 04, 2008, 10:50:28 »
ich habe auf meinem comp zwei windows installation, eine nutze ich zum arbeiten, da sind programme drauf die ich wirklich brauche. die andere installation benötige ich um verschiedene programme auszuprobieren und beim system gefahrlos veränderungen vorzunehmen. wenn ich was falsch mache kann ich immer diese installation löschen und neu installieren.

Offline comtec.up

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 81
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #9 am: April 07, 2008, 11:13:47 »
Hallöchen,
noch ein kleiner Tipp von mir.
Bei mir hat Acronis beim booten von CD keine SATA-Laufwerke gefunden.
Ich hab dann im Bios unter " Main - SATA Configuration " - von Disabled auf Compatible gestellt und dann waren alle Laufwerke da.

Gruß Uwe
...wo wir sind ist immer vorn, und wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...

Offline comtec.up

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 81
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #10 am: April 07, 2008, 11:29:12 »
...wollte noch sagen dass ich total zufrieden bin mit Acronis, ich vermisse nur die Option zum Herunterfahren nach dem Sichern mit Zeiteinstellungen. Hab das aber mit ner Batch-Datei und dem Windows-Taskplaner realisiert-es funzt...

Gruß Uwe
...wo wir sind ist immer vorn, und wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...

Offline miri

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 61
  • Bewertung der Beiträge: 0
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #11 am: April 07, 2008, 20:14:28 »

hallo auch ich nütze dieses Programm,für mich ist es das beste back up Programm seit langem.Gruß Miri

Offline blub

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 63
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #12 am: April 13, 2008, 15:15:53 »
acronis ist seit jahren konstant bezüglich der qualität geblieben. ist ein echt super proggi, kann es nur weiterempfehlen.
gruss
maya

Offline comtec.up

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 81
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #13 am: April 20, 2008, 13:59:29 »
...auch der Acronis Disk Director ist eine super Ergänzung, sehr gutes FP-Verwaltungsprogramm mit vielen nützlichen Tools, bin sehr zufrieden...

Gruß Uwe
...wo wir sind ist immer vorn, und wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...

Offline pcwolf

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 69
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #14 am: Juni 09, 2008, 19:58:55 »
Dem kann ich mich nur anschließen,
es ist eine gute 2in1 Alternative da es Backup und Imageprogrammfunktionen komfortabel vereint.

Im Betrieb nutzen wir Ghost9 zum Klonen der Festplatten unter XP, sry, weiß nicht ob es bei neuen Versionen verbessert wurde, aber die Windows Variante
scheint unausgereift zu sein.
Wenn ich eine Partition überschreibe, bootet diese anschliessend nicht mehr richtig. Erst wenn ich diese zuvor in der Computerverwaltung lösche und dann das Backup aufspiele bootet es. Das hat manch Laien sicher schon zur Verzweiflung getrieben.

Also wenn ich die Wahl hätte.... True Image!

Windows Vista, der neue Spielelader von Microsoft!

Offline Jobrauni

  • Forumsmitglied des Jahres 2008
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1175
  • Bewertung der Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
  • "Der Teufel steckt im Detail"
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #15 am: Juni 10, 2008, 13:42:05 »
Hallo,

mal eine Frage:
Wenn ich jetzt eine Gesamte Festplatte klone (mit Betriebssystem) auf eine andere, und die Festplatte dann boote,
habe ich dann nicht die gleichen Probleme, als wenn ich die Original Festplatte in einen anderen Rechner baue, und dann boote. Sprich, WinXP erkennt die Systemkomponenten nicht mehr, und bootet erst gar nicht! Und wie verhält es sich dann mit der Aktivierung? 
Oder wird mit True Image das Problem umgangen?

Gruß Jürgen

Offline Susanne

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1474
  • Bewertung der Beiträge: 30
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #16 am: Juni 10, 2008, 20:23:30 »
Hallo Jürgen

Oder wird mit True Image das Problem umgangen?
genau, oder auch mit anderen Programmen, zB. Norton Ghost, Powerquest Drive Image....
Wenn man eine Festplatte 1:1 klont, dann wird alles komplett gespiegelt, alle Partitionen, auch die Bootpartition und auch die Windows-System-Datei, die die Aktivierung speichert.

Gruß Susanne
Carpe diem, denn es könnte der letzte sein, an dem du deine Träume verwirklichen kannst.

Offline Jobrauni

  • Forumsmitglied des Jahres 2008
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1175
  • Bewertung der Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
  • "Der Teufel steckt im Detail"
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #17 am: Juni 10, 2008, 21:05:20 »
Hi Susanne,

danke für deine schnelle Antwort!
Werde es demnächst mal ausprobieren :wink:
Obwohl ich meine zweifel habe, weil bei der Original-Platte der andere Rechner auch nicht bootet!
Beim Spiegeln nimmt er ja die Systemkomponenten vom alten Rechner mit! Und durchsucht Windows beim Start nicht
jedesmal die Systemkomponenten? Ich kenne das halt so, wenn man mehr als drei Komponenten verändert, muss man
WinXP neu installieren!
Aber wie gesagt, ich Probiere es einfach mal aus :roll:

Gruß Jürgen

Offline Susanne

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1474
  • Bewertung der Beiträge: 30
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #18 am: Juni 10, 2008, 21:27:07 »
Hallo Jürgen,

mit deinen Zweifeln könntest du Recht haben.
Habe vor Jahren mit Norton Ghost einen Me-Rechner über eine Start- Diskette geklont, und da ging es problemlos. Ich dachte, da wäre XP drauf gewesen.
Benutzt du Acronis oder eine andere Software? Wenn man der Werbung und den Versprechen der Software glaubt, geht das ja alles problemlos. Habe aber auch gerade in anderen Foren von Problemen gelesen.
Kannst uns ja auf dem laufendem halten, ob es bei dir geklappt hat.

Gruß Susanne
Carpe diem, denn es könnte der letzte sein, an dem du deine Träume verwirklichen kannst.

Offline comtec.up

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 81
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #19 am: Juni 11, 2008, 19:51:27 »
Hallo Jürgen,
wenn Du die orginale oder geklonte Platte in ein völlig anderes System hängst wird XP mit Sicherheit nicht starten. Installierst Du XP auf Board A werden von der Installations-CD nur die Treiber kopiert die für Board A benötigt werden. Steckst Du diese oder die geklonte Platte an ein anderes nicht baugleiches (andere Chipsätze) Board, hat XP nicht die benötigten Treiber. Bevor Du die Platte woanders einbauen willst musst Du die Treiber integrieren. Lies hier mal durch , da stehts geauer beschrieben   http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=4&TID=645 (http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=4&TID=645)


Uwe
...wo wir sind ist immer vorn, und wenn wir hinten sind, ist hinten vorn...

Offline Jobrauni

  • Forumsmitglied des Jahres 2008
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1175
  • Bewertung der Beiträge: 18
  • Geschlecht: Männlich
  • "Der Teufel steckt im Detail"
    • Profil anzeigen
Re: Acronis True Image Home 10.0
« Antwort #20 am: August 05, 2008, 23:54:06 »
Hallo,
nochmal zu meiner Frage!
-------------------------------

Hallo,

mal eine Frage:
Wenn ich jetzt eine Gesamte Festplatte klone (mit Betriebssystem) auf eine andere, und die Festplatte dann boote,
habe ich dann nicht die gleichen Probleme, als wenn ich die Original Festplatte in einen anderen Rechner baue, und dann boote. Sprich, WinXP erkennt die Systemkomponenten nicht mehr, und bootet erst gar nicht! Und wie verhält es sich dann mit der Aktivierung? 
Oder wird mit True Image das Problem umgangen?

Habe es jetzt ausprobiert, die geklonte Festplatte (mit True Image 11) in einen anderen Rechner eingebaut!
Und beim Booten, sagt er mir, "kein Bootfähiges System gefunden" Es funktioniert also doch nur, wenn ich die Festplatte wieder in den Rechner baue, von wo ich die Festplatte geklont habe :|
Nur so am Rande :roll:

Gruß Jürgen