Autor Thema: Wlan Signal zu schwach!!!  (Gelesen 3941 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Raik

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 331
  • Bewertung der Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Shop@
Wlan Signal zu schwach!!!
« am: Februar 01, 2007, 21:56:13 »
Hallo,


könnte mal etwas Hilfe brauchen. Ich möchte ein Notebook über wlan nutzen das aber im Haus 2 Etagen tiefer als die Fritzbox steht und ich bekomme nur ein sehr schwaches Signal das auch immer wieder mal ganz weg ist. auch die Aktivierung des Repeaters bringt nichts.
Was kann ich da machen um das Signal zu verstärken??? Habe noch ein Speedboard W 501V rumliegen könnte mann dieses vielleicht als verstärger nutzen.


Gruß raik

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2425
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #1 am: Februar 02, 2007, 10:12:19 »
Es gibt geräte die die Reichweite Erhöhen wie dieses hier:
http://www.amazon.de/D-Link-DWL-G710-802-11g-Wireless-Extender/dp/B000A1OEBU
Für die Fritzbox soll es wohl auch Umbausets geben, um das Gerät mit einer besseren Antenne auszustatten.   
Die Frage ist aber ob es was bringt oder ob einfach zuviel Haus zwischen Fritzbox und Router ist.
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline kv-70

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 416
  • Bewertung der Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
  • Moin !!!!!!!!!!!!!
    • Profil anzeigen
    • My Web
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #2 am: Februar 02, 2007, 12:19:57 »
Einfacher wäre Lan aus der SteckDose .

Offline Raik

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 331
  • Bewertung der Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Shop@
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #3 am: Februar 02, 2007, 13:37:58 »
danke habe mir mal eine neue Antenne zugelegt, mal sehen ob das geht.
http://cgi.ebay.de/UMBAUSET-AVM-FRITZ-BOX-U-FL-PIGTAIL-5dBi-ANTENNE_W0QQitemZ150085177022QQihZ005QQcategoryZ79504QQrdZ1QQcmdZViewItem (http://cgi.ebay.de/UMBAUSET-AVM-FRITZ-BOX-U-FL-PIGTAIL-5dBi-ANTENNE_W0QQitemZ150085177022QQihZ005QQcategoryZ79504QQrdZ1QQcmdZViewItem)

Offline Kannix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
  • Bewertung der Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #4 am: Februar 02, 2007, 16:49:17 »
Die Aktivierung des Repeaters bringt nur was wenn du auch einen Repeater hast. Die Aktivierung ist nur zum Anmelden eines Repeaters. Das ist das Ding was Baldrian im Link hat. Ich nutze den gleichen, und muss sagen, das es eine gute Verlängerung ist.

Viel Erfolg.

Offline Raik

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 331
  • Bewertung der Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Shop@
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #5 am: Februar 02, 2007, 18:24:04 »
@Kannix

Ja ich wollte ja das Speedboard als Repeater nutzen weiß aber nicht ob das geht ich kann eine zweite Fritzbox als Repeater verwenden das geht 100% ob es aber mit dem Speedboard geht weiß ich nicht.



Gruß Raik

Offline Gesine

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 415
  • Bewertung der Beiträge: 7
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
    • Mupfelfahrten
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #6 am: Februar 03, 2007, 09:02:42 »
Ich habe das bei mir so gelöst:

Das Signal sollte im Nachbarhaus empfangen werden. Aber die moderne Bauwesie mit jede Menge Folien als isolierung verhinderte den Empfang.

http://news.idealo.de/news/849-TORNADO-251-WirePlus-Drahtloses-Netzwerk-aus-der-Telefon-Steckdose.html (http://news.idealo.de/news/849-TORNADO-251-WirePlus-Drahtloses-Netzwerk-aus-der-Telefon-Steckdose.html)

 Dies Gerät empfängt in meinem Haus die Signale, überträgt sie über den Telefondraht ind Nachbarhaus und ein zweites Gerät stahlt sie dort wieder ab.
Voraussetzung ist eine unmittelbare Drahtverbindung, aslo nicht erst über eine Zentrale oder ähnliches.
Der Vorteil gegenüber einer Verdrahtung mit Cat5 ist, dass die wesentlich billigeren, nicht geschirmten Telefondrähte ausreichen.

Gruß
Wilfried

Offline Kannix

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
  • Bewertung der Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #7 am: Februar 03, 2007, 15:33:07 »
@Raik,

also ich kann bei meinem w 500V nur einen Repeater anmelden. Ob man ihn als Repeater nutzen kann, weis ich nicht. In der Anleitung ist diese Funtion nicht beschrieben. Somit nehme ich an, dass es nicht geht.

Gruß Jan

Offline Susanne

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1474
  • Bewertung der Beiträge: 30
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #8 am: Februar 20, 2007, 17:23:04 »
Hallo Raik,

hast Du die Ebay- Antenne bereits eingebaut? Wie zufrieden bist Du damit?
Ich würde nämlich auch gerne mein WLan im Haus vergrößern. Habe auch eine FritzBox.

Gruß Susanne
Carpe diem, denn es könnte der letzte sein, an dem du deine Träume verwirklichen kannst.

Offline Raik

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 331
  • Bewertung der Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Shop@
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #9 am: Februar 20, 2007, 22:06:55 »
Ich bin eigentlich nicht zufrieden die Antenne passt nicht richtig und das Signal wird nur 10% stärker
als mit der Normalen.
Ich würde eher abraten.


Gruß Raik

Offline madcat

  • Newsposter Spezial
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 399
  • Bewertung der Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • www.ge-itsolutions.de
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #10 am: Februar 23, 2007, 10:35:41 »
Von Belkin gibt es eine WLan Router der via 802.11n 462 Meter im freien überbrückt (BELKIN N1 WLAN Router 802.11n). Der sollte locker ausreichen um 2 Etagen zu überbrücken und kostet gar nicht mal soviel Geld (Ca. 169 Euro).
Außerdem sollte der Router möglichst weit oben im Raum hängen und die Antennen sollten nach unten ausgerichtet sein um die größtmögliche Reichweitenausbeute zu haben. Ebenso sollten keine anderen Strahlemänner (Lautsprecher u.ä.) in der Nähe sein. Aber das alles brauche ich ja wohl kaum erwähnen.
gruß madcat
________________________________________________
I oughta give you a shot in the head for makin' me life in this dump.

Aus gegebenem Anlass weise ich hiermit ausdrücklich darauf hin, dass das von mir Geschriebene durchaus ironisch gemeint sein kann, aber nicht muss.

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2425
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #11 am: Februar 23, 2007, 15:37:54 »
Cool, das wäre ja was für den nächsten Sommer.
Dann könnte ich mich zum schreiben einfach mit dem Laptop in die Heide setzen  :-D , das wäre doch was....
Aber vermutlich sind mir auch 169 Euro ansonsten zu viel für den Spaß, aber interessant das es auch Router mit solch recht ansehlichen Leistung gibt.
Aber mal eine Frage, müsste man auf der Gegenseite nicht auch eine entsprechende WLAN Karte haben? Nur in eine Richtung bringt ja auch nix.
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Raik

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 331
  • Bewertung der Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • Shop@
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #12 am: Februar 23, 2007, 21:28:04 »
@ Baldrian

FreeTec MIMO 54 MBit/s Wireless DSL-Router 4-Port von Pearl für 69.90€
Der kann noch mehr und ist auch sehr günstig!!!
http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=kDLRxxi51f16B34qWd?screenX=1280&screenY=1024 (http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=kDLRxxi51f16B34qWd?screenX=1280&screenY=1024)
« Letzte Änderung: Februar 23, 2007, 21:31:16 von Raik »

Offline madcat

  • Newsposter Spezial
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 399
  • Bewertung der Beiträge: 2
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • www.ge-itsolutions.de
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #13 am: Februar 26, 2007, 10:03:17 »
"Der kann noch mehr" ist nicht ganz richtig. Der Belkin Router arbeitet mit dem 802.11n Standart. D.h. nicht 54 MBit sonder 300 MBit. Davon abgesehen unterstützt er VPN-Tunnel mit den entsprechenden Protokollen und noch ein bischen mehr Schnickschnack. Aber ist ja auch egal. Mit beiden Teilen kann man große Distanzen überbrücken.

gruß madcat
________________________________________________
I oughta give you a shot in the head for makin' me life in this dump.

Aus gegebenem Anlass weise ich hiermit ausdrücklich darauf hin, dass das von mir Geschriebene durchaus ironisch gemeint sein kann, aber nicht muss.

Offline Bigberle

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 89
  • Bewertung der Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Wlan Signal zu schwach!!!
« Antwort #14 am: März 07, 2007, 12:05:13 »
Hallo
hast Du das Problem gelöst ?
Ich habe jetzt bei einem Kunden das Stromnetz zu Hilfe genommen.