Autor Thema: Leise Lüfter gesucht.  (Gelesen 4188 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2425
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Leise Lüfter gesucht.
« am: Januar 18, 2006, 20:31:17 »
Moin,

da nach Umzug mein Rechner jetzt in meinem Schlafzimmer steht, suche ich dringent Leise Lüfter für das gute Stück. Wenn man abends noch mal Musik oder ein Hörspiel hören will, ist das ansonsten eine ziemliche Zumutung.

Ich suche vor allem einen Prozessor Lüfter/Kühler für den guten alten Sockel A
und einen Festplatten Lüfter.

Für die Festplatte wäre auch ne passive Lösung schön, wenn es da bezahlbare Lösungen gibt.
Wasserkühlung ist mir eigentlich zu kostspielig.


Damit Ihr wisst, was zu laut ist.
Im moment hab ich einen Coper Silent 2 auf dem Prozessor.
Laut Hersteller < 24db
Für die Festplatte einen Lüfter von Titan, soll unter 26 db liegen.

Eigentlich dachte ich mir das wäre gar nicht soviel, aber entweder stimmen die Hersteller angaben nicht oder die dinger sind mitleweile schon so verschlissen.


Ach ja, einen NT Lüfter vieleicht auch noch.


Danke schon einmal.
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Heiko

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • www.hollbrunn-wetter.de
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #1 am: Januar 18, 2006, 21:13:34 »
Hallo Baldrian,

so wie es sich anhört, bzw. zu lesen ist, sind deine Lüfter schon Temperatur gesteuert, oder ?

Gruß Heiko

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2425
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #2 am: Januar 18, 2006, 21:16:38 »
Jein.

Der Copper Silent 2 ... war es einmal.
Da er aber immer viel zu langsamm lief bzw. erst bei viel zu hohen Temperaturen mal etwas dampf gemacht hat, hab ich die Steuerung überbrückt.

"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Hannes

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Bewertung der Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #3 am: Januar 18, 2006, 21:29:01 »
Hi,

bei mir nuckelt ein CS 2 TC mit 1600 u/min u. hält den Sempron 2400+ auf knapp 40°; fast nicht zu hören... :-P

(auch die 80er Gehäuselüfter von CS)

Nachtrag: Der CS 2 TC war in der Rev. 2 deutlich besser, speziell die Drehzahlschwankungen (wie du beschrieben: entweder zu langsam oder zu schnell..) wurden beseitigt.
« Letzte Änderung: Januar 18, 2006, 21:51:19 von Hannes »
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar...

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2425
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #4 am: Januar 19, 2006, 09:26:26 »
Ich bin jetzt gerade beim suchen über den Coper Silent 3 gestolpert.
Den CS 2 in der Revision 2 gibt es bei meinem Händler wohl nicht mehr.

Aber dazu mal ne frage.
Bei "Noise Level" wird zu dem Lüfter 1.0 Sone angegeben.
Ist das viel / wenig ?
Ich kenn sonst nur die db Angaben.
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Hannes

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Bewertung der Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #5 am: Januar 19, 2006, 11:31:49 »
Jo, der 2 TC Rev 2 scheint "ausgelaufen"...

Die 1,0 sone vom CS 3 sollen 20 db sein, lt. dieser Site:

http://www.knallerpreis.com/a.php/shop/knallerpreis/lang/x/a/332/kw/Arctic-Cooling_Copper_Silent_3

Wegen Festplattenlüfter - wird die Pladde so heiß? (etwa Maxtor?  :-o )
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar...

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2425
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #6 am: Januar 19, 2006, 11:41:37 »
Zitat
Wegen Festplattenlüfter - wird die Pladde so heiß? (etwa Maxtor?   )

 :-D Kanst du hellsehen ?  :-D

Ja, ist ne Maxtor.
Ohne Kühlung war Sie bei 47 Grad oder so und ist des öffteren hängen geblieben.
Ohne geht es also leider nicht.
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Hannes

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Bewertung der Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #7 am: Januar 19, 2006, 11:48:08 »
ne, ne - des is doch a olde Weste, dass die Maxtore gern heizen... :-D

Ja, entweder kühlen, oder raushauen (eBay!) u. ne Samsung/ WD holen.
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar...

Offline Heiko

  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 259
  • Bewertung der Beiträge: 0
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • www.hollbrunn-wetter.de
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #8 am: Januar 19, 2006, 19:02:45 »
Hallo,

na mit dem raushauen der Maxtor-Platte ist bestimmt nicht bei jedem so einfach, aber wenn keine andere Möglichkeit besteht, sollte man sich diesen Schritt überlegen.

Aber vielleicht findest du bei Ebay noch einen 2 TC welcher gut funktioniert.
Viel Glück

Gruß Heiko

Offline Hannes

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Bewertung der Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #9 am: Januar 19, 2006, 21:01:55 »
Zitat
na mit dem raushauen der Maxtor-Platte ist bestimmt nicht bei jedem so einfach

ja klar, bei keinem von uns wird das Geld so locker sitzen; nur eh man viel in aufwendige/ ruhige Kühlung für die Platte steckt, ist ne Neue gewiss eine Alternative , zumal "von Haus aus" kühle HDs auch sicherer (weil langlebiger) sind. Und, wie geschrieben: Bei eBay laufen Pladden recht gut, also nicht mal so viel Minus-Geschäft.



Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar...

Offline dennnstich

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • Bewertung der Beiträge: 0
    • Profil anzeigen
Re: Leise Lüfter gesucht.
« Antwort #10 am: Januar 24, 2006, 10:08:52 »
hallo und guten morgen,

als cpu-kühler kann ich wirklich nur die ganze arctic-cooling-reihe empfehlen; in deinem fall  Arctic-Cooling CopperSilent 3.
läuft sehr, sehr ruhig und kühlt gut - und das zu einem sehr kleinen preis.

als gehäuselüfter würde ich auch die von arctic empfehlen-verbaue sie selber sehr gerne!
- 80er :  Arctic-Cooling AF8025 Fan
- 92er:   Arctic-Cooling AF9225 Fan
- 120er:  Arctic-Cooling AF12025 Fan
das sind die neuen - flüssigkeitsgelagert - im schnitt nur 0,4 - 0,6 sone (21-25 db) "laut"  :lol: .
als alternative für den 80er kann man auch den  Arctic-Cooling Pro TC nehmen, zwar schon etwas länger auf dem markt- aber guuuut!

mfg

digge

ps. mein system: p-4 3,0 ghz; sockel-478 mit Arctic-Cooling freezer-4  im coolermaster-gehäuse mit 2x120er lüfter Arctic-Cooling AF12025 Fan; netzteil coolermaster-extreme-power 430watt mit 120er-lüfter - das ganze steht im wohnzimmer. fast unhörbar - wirklich.
und das alles bei cpu-temperaturen von 22 - 34°c; gehäusetemperaturen von 20 - 28°c und festplatten-temepraturen von 18 - 26°c (2x 80gb excelstore sata-II).

pps. aktuell läuft meine cpu bei 21°c zimmertemperatur auf 25°c  :lol: .