Autor Thema: Änderungs-vorschlag  (Gelesen 2148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Helmi

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 76
  • Bewertung der Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Änderungs-vorschlag
« am: September 23, 2012, 12:38:38 »
Hallo zusammen!

Es wurde hier schon öfter darüber Diskutiert, dass man ältere Beiträge löschen sollte. Der Meinung bin ich auch, wenn das Forum jünger werden soll. Und die „Neulinge“ um die geht es doch eigentlich hier, dass denen geholfen wird, und die sich an den Fragen der LBs beteiligen können. Es sollten ältere Beiträge nach drei oder vier Jahren "zumindest bei den LBs" automatisch gelöscht werden. Die Anzahl der Beiträge die jeder geleistet hat, kann doch bestehen bleiben? Mir ist auch aufgefallen, dass einige Mitglieder schon 8 Jahre oder länger nicht mehr im Forum waren. Davon ist auch schon sicher der eine oder andere nicht mehr „unter uns“. Es kann ja dann nicht sein das wenn das Forum in X Jahren noch Existieren sollte, immer noch alle hier als Mitglieder aufgeführt sind.

Kann man da nicht vielleicht was dran änder? Mitglieder die zwei Jahre nicht mehr im Forum waren, sollten per E-Mail angeschrieben werden. wenn keine Reaktion kommt, sollten sie gelöscht werden.
Sonst sind Irgendwann nur noch ein paar Einsame Mitglieder und Moderatoren unter sich im Forum.

Gruß Helmi

Offline PC-Maschine

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 61
  • Bewertung der Beiträge: 0
    • Profil anzeigen
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #1 am: Februar 04, 2014, 12:12:44 »
Ja, da wäre ich auch dafür, ich merke, dass sich in den letzten Jahren auch die Fragen in der Reihenfolge geändert haben bzw. in einer anderen Reihenfolge abgedruckt wurden.

Ebenso stimmen häufig mit den neueren Versionen der Lehrbriefe die von den Mitgliedern angegebenen Seitenzahlen (war ja schließlich schon vor ein paar Jahren) zum Nachlesen bestimmter Inhalte nicht mit der aktuellen Version überein. Ist dann doppelt mühsam. Da freut man sich um eine Hilfe zum Nachlesen und dann findet man diese auch nicht. Man schaut ja eh nur, wenn man Hilfe braucht. Häufig ist dann auch die Antwort: Schau doch mal unter ... es wurde zu diesem Thema schon etwas geschrieben ... bringt mich dann auch nicht weiter.

Zudem habe ich den Eindruck, dass momentan gar nicht so viele hier aktiv sind. Schade eigentlich. Ich finde hier immer wieder interessante Dinge (auch wenn sie schon etwas älter sind!).

Offline Vadder60

  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 701
  • Bewertung der Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #2 am: Februar 04, 2014, 13:26:35 »
@PC-Maschine
es ist für mich nicht verständlich, dass du teilweise Jahre alte Beiträge wieder aufgreifst.
Ist es nur um auf die 60Beiträge zu kommen für den 18 Tread???
Lass dir doch was besseres einfallen!!!

Gruß
Vadder60
« Letzte Änderung: Februar 04, 2014, 17:27:29 von Vadder60 »

Offline Hannes

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Bewertung der Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #3 am: Februar 05, 2014, 00:56:17 »
Da freut man sich um eine Hilfe zum Nachlesen und dann findet man diese auch nicht.

Liegt aber eindeutig an euch "neuen". Wenn keiner von euch, der nachrückt, die aktualisierten bzw. die (einfach nur) veränderten LBs hier mit eigenen Fragen/Antworten belebt oder korrigiert u. damit zur Aktualität der Lösungen beiträgt, wird das Forum freilich auf älterem Stand stagnieren...

Bis dahin haben alte Beiträge, zumindest die zu den Lehrbriefen, nach wie vor ihre Berechtigung, nicht zuletzt, weil vieles heute noch genauso (wenn auch an anderer Stelle) oder ähnlich abgehandelt wird... Da ist eben Fleiß u. Suche angesagt.

Wie schon oft geschrieben: Nicht nur nutznießen - auch mitmachen & geben!
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar...

Offline Helmi

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 76
  • Bewertung der Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #4 am: Februar 07, 2014, 15:30:03 »
@ PC-Maschine
Ich freue mich trotzdem :-D, dass sich endlich mal jemand, wenn auch spät, zu meinem Vorschlag gemeldet hat. Genau das ist ja das Thema. Wie soll jemand der 60 Treads braucht, um in den Genuss der (Prüfungsfragen bzw. Vorschläge für die Antworten) zu kommen. immer Super interessante Themen aufgreifen?

Dafür ist ja mein Vorschlag dass etwas verändert werden sollte. 
Gruß Helmi

Offline Hannes

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 689
  • Bewertung der Beiträge: 9
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #5 am: Februar 07, 2014, 22:58:41 »
Tja, Helmi, denn wäre es ja eigentlich angebracht, auch diesen älteren Beitrag endlich zu löschen, anstatt weiter darüber zu debattieren.  ^^

Eigentlich schon alles gesagt, aber nochmal: Neuere Ausgabestände müssen von neuen Mitgliedern hier eingebracht werden u. das funktioniert, indem konkret die Frage mit Angabe des LB + AGst. gestellt wird, wie sonst? Wie meint ihr, ist dieses Forum mal entstanden bzw. gewachsen? Ohne Frage keine Antwort (u. damit keine Auffrischung). Es wird gewiss ein (neues) Mitglied geben, das weiterhilft. 
Es nützt auch keine Löschung oder Änderung des halben Forums. Das ist für mich absolut ein Witz, wenn jemand hier "nichts aktuelles" findet (Antwort #1), aber dann auch keine konkrete Frage gestellt wird, um es zu ändern. Gleichwohl wird dann noch bemängelt, dass man/Frau nicht auf die 60 kommt - falscher Film?

Inwieweit mal Änderungen welcher Art auch immer (oder überhaupt) hier stattfinden, entzieht sich momentan leider meiner Kenntnis.

Und noch was: Dieses Forum hier ist bekanntlich rein privat u. auch kein Wunschkonzert. Wer nicht mag oder bereit ist, das so zu akzeptieren, sollte besser schauen, ob er im Forum bei Weber oder sonstwo mehr findet... Viel Glück.

Grüße, Hannes
Wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat, werden die Dinge berechenbar...

Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #6 am: Februar 07, 2014, 23:34:50 »
Hey alle zusammen.

Ich kann mich da Hannes nur anschließen.
Klar, das klingt jetzt nach den "bösen Moderatoren", aber es ist nicht so, das wir hier untereinander ständig im Kontakt stehen oder uns zu Äußerungen absprechen würden.

Ich hab gerade echt mal nach geguckt, ich bin jetzt sein über zehn Jahren hier (Hammer - ich werd alt) und entsprechend lang ist auch der Lehrgang dann schon her. Und viele der Fragen - Antworten stammen halt auch noch aus der Zeit. Aber dann gibt es doch nur zwei Möglichkeiten - entweder sie sind immer noch aktuell, oder sie sind es nicht mehr. Und dann kommt doch genau das zum tragen, was Hannes auch schon geschrieben hat - dann schreibt doch bitte die neuen Fragen mit Ausgabestand hier rein.

Das gibt dann nicht nur dem Fragenden - sondern auch demjenigen der die Antwort liefert, noch viel mehr Möglichkeiten, seine 60 Beiträge zusammen zu bekommen. Und die Aktivität hier im Forum würde dadurch auch belebt.
Denn eins sollte doch klar sein, wir "alten Hasen" können die Fragen zu den Lehrbriefen doch eh nicht mehr beantworten. Ich zumindest nicht. Ich hab auch schon seit Jahren keine Fragen mehr dazu beantwortet. Meine ganzen Ordner sind irgendwo im Keller vergraben - weiß der Geier wo. Das ist für mich alles so weit weg...

Und genau das ist dann doch der Punkt. Wenn Leute die aktuell den Lehrgang machen, sich immer noch einfach nur hier bedienen. Dabei könnte man doch bei solchen Sachen so leicht mal etwas tun und zum Beispiel Fragen und Ausgabestände aktualisieren.
"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

Offline Susanne

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1474
  • Bewertung der Beiträge: 30
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #7 am: Februar 08, 2014, 10:11:38 »
Hallo zuammen,

ich kann mich meinen beiden Vorrednern nur anschließen, und nicht nur weil ich auch Mod bin. Hannes und Baldrian waren mitunter einer der ersten Mitglieder hier, kurz nach der Gründung des Forums im Sep. 2002.
Ich kam erst Jahre später dazu. Ich verstand von Anfang an den Sinn des Forums: Geben und nehmen.
Und alles ist freiwillig und kostenlos. Und das ist im Sinne vom Gründer Andreas, der damals auch Weber-Student war.

Ich will aber nochmal zur Löschung von alten Beiträgen etwas schreiben: wenn man jetzt wirklich anfängt, alte Threads zu löschen, löscht man auch Beiträge von noch aktiven Mitgliedern. Das ist nicht ok. Löscht man nur die Beiträge von nicht mehr aktiven Mitgliedern, und läßt die Beiträge von den aktiven stehen, versteht man die Threads nicht mehr.

Gruß Susanne
Carpe diem, denn es könnte der letzte sein, an dem du deine Träume verwirklichen kannst.

Offline Helmi

  • Jr. Member
  • *
  • Beiträge: 76
  • Bewertung der Beiträge: 3
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #8 am: Februar 08, 2014, 13:05:03 »
Und die Aktivität hier im Forum würde dadurch auch belebt.
Das habe ich ja dann mit diesem Beitrag erreicht.
Dass sich alle Moderatoren mal dazu geäußert haben.
Ok von Susanne: wenn man jetzt wirklich anfängt, alte Threads zu löschen, löscht man auch Beiträge von noch aktiven Mitgliedern. Das ist nicht ok. Löscht man nur die Beiträge von nicht mehr aktiven Mitgliedern, und läßt die Beiträge von den aktiven stehen, versteht man die Threads nicht mehr.

Das ist ein Argument, das man Akzeptieren Muss.



Offline Baldrian

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2433
  • Bewertung der Beiträge: 28
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
    • ecarux.de
Re: Änderungs-vorschlag
« Antwort #9 am: Februar 08, 2014, 17:27:12 »
@Helmi - Hey sorry, das ich hier nochmal wieder aufmache.

Ich wollte nur nochmal sagen, das ich es gut finde wenn hier Änderungsvorschläge gemacht werden.
Es zeigt Engagement und ist immer gut. Insofern vielen Dank für jegliches Interesse.

Ich will echt nicht, das wir "Mods" hier so als konservativer Block rüberkommen.

Es ist halt wirklich immer das leidige Thema der Beteiligung.
Über die Jahre gab es da einfach schon so einige Diskussionen, Missbrauch, Kopierversuche des Forums etc. . Vielleicht sind unsere Entscheidungen dann nicht immer gleich nachvollziehbar, wenn man noch nicht so lange hier ist. Ich möchte aber nochmal betonen, das es dann nicht als Anfeindung gemeint ist.

Jedes aktive Mitglied, das Interesse am Forum zeigt, ist immer herzlich Willkommen. 

"Was auch immer geschieht, nie dürft ihr so tief sinken,
von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."